27-Jähriger wird von führerlosem Geländewagen verletzt

(wS/ots) Kreutzal 10.02.2017 | Ein 27-jähriger Autofahrer stellte am Donnerstagabend seinen VW-Geländewagen in Kreuztal-Buschhütten mit noch laufendem Motor am Fahrbahnrand der Buschhüttener Straße ab und telefonierte anschließend mit seinem Handy hinter seinem Fahrzeug. Aus noch ungeklärten Gründen rollte der Geländewagen plötzlich rückwärts, brachte dabei zunächst den 27-Jährigen zu Fall und beschädigte dann im weiteren Verlauf noch zwei dort geparkte Fahrzeuge, bis er so schließlich zum Stillstand kam. Der 27-Jährige wurde bei dem Geschehen leicht verletzt, zudem entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Symbolfoto: wirSiegen.de

Symbolfoto: wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier