Rollerfahrer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

(wS/ots) Burbach-Holzhausen 08.03.2017 | Am Dienstagnachmittag (07.03.2017) um 16:55 Uhr zog sich ein 59-jähriger Rollerfahrer auf der Landstraße 911 schwere Verletzungen zu.

Der Rollerfahrer war vom Kreisverkehr unterwegs in Richtung Haiger-Allendorf. Er bemerkte ein vor ihm haltendes Auto zu spät und musste stark bremsen. Dadurch geriet er ins Rutschen und stürzte auf die Straße.

Ein Rettungshubschrauber transportierte den schwer verletzten 59-Jährigen in ein Krankenhaus. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

2015-05-10_vu_krad_friesenhagen_christof25_archiv_c_mg_-l279-18

Symbolfoto: M.Groß / wirSiegen.de