Trauer in Bad Berleburg! Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg verstorben

Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (Archivbild: rile)

Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (Archivbild: rile)

(wS/red) Bad Berleburg 14.03.2017 | Auf Halbmast weht die Fahne über dem Bad Berleburger Schloss. Am gestrigen Montag ist Prinz Richard zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg im Alter von 82 Jahren verstorben.

Seit nahezu 50 Jahren war Prinz Richard mit der dänischen Prinzessin Benedikte von Dänemark verheiratet. Sie ist die Schwester der dänischen Königin Margrethe. Als Chef des Hauses Sayn-Wittgenstein-Berleburg war er auch Chef des Gesamthauses Sayn-Wittgenstein. Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Benedikte wird nach einem kurzen Aufenthalt in Dänemark heute zu Hause in Bad Berleburg erwartet.

Für den heutigen Tag hast das dänische Königshaus eine offizielle Pressemitteilung angekündigt.