Vergessene Würstchen rufen Feuerwehr auf den Plan

(wS/ots) Neunkirchen 03.03.2017 | Ein älterer Herr ließ am Freitagmittag in seiner Wohnung in einem Neunkirchener Mehrfamilienhaus eine Bratpfanne samt Würsten unbeaufsichtigt erhitzen, während er in seinem Badezimmer ein Bad nahm. Wegen der im Küchenbereich dann entstandenen Rauchentwicklung wurde von aufmerksamen Anwohnern die Feuerwehr alarmiert, die mit mehreren Löschzügen zu dem von insgesamt 19 Personen bewohnten Mehrfamilienhaus anrückte. Der ältere Herr hatte im Badezimmer von dem ganzen Trubel nichts bemerkt. Er blieb unverletzt, und bei dem Geschehen entstand auch kein Sachschaden.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier