Roadshow Filmpalast Netphen zeigte Großes Kino

(wS/red) Netphen 02.06.2017 | Insgesamt vier verschiedene Filme teils unterschiedlichen Genres wurden vom 25. – 28. Mai im Sportpark Siegerland vom Roadshow Filmpalast Netphen vorgeführt.

Die größte Zuschauerresonanz erzielte dabei die deutsche Filmkomödie „Willkommen bei den Hartmanns“ von Regisseur Simon Verhoeven. Der mit Heiner Lauterbach, Senta Berger Florian David Fitz und Elyas M’Barek hochkarätig besetzte Film aus dem Jahr 2016 nimmt die Flüchtlingsproblematik in seiner Hochphase cineastisch aufs Korn. Damit konnte der Verhoeven-Film bereits an den regulären Kinokassen überzeugen und lockte bis Jahresende 2016 über drei Millionen Zuschauer in die Lichtspielhäuser. „Es war schön zu sehen und zu hören, wie die Zuschauer nach Filmende teilweise sogar applaudierten und während der Vorstellung immer wieder schallendes Gelächter ausbrach.“, bemerkte Co-Veranstalter und SPS-Geschäftsführer Martin Resch.

Nicht erfreut konnten die „drei M“ – Veranstalter, Martin Horne, Martin Resch und Michele Schulte, über die fast zeitgleiche Ansetzung des DFB-Pokalfinals am vergangenen Samstag sein: „Das hat uns die Zuschauerzahlen schon ziemlich verhagelt. Aber so ist das, wenn König Fußball in unserem Lad regiert. Dagegen kommen selbst die PS-starken „ Fast & Furious 8“ nicht an“, erklärte Marketing-Manager Schulte. Insgesamt zeigten sich die drei Projekt-Kino Veranstalter aber zufrieden mit der zweiten Auflage des Roadshow Filmpalastes in Netphen.

Roadshow Filmpalast Netphen zeigte Großes Kino (Foto: Veranstalter)

Da der Sportpark Siegerland in seiner jetzigen Form über März 2018 hinaus keinen Bestand mehr haben wird, hätte der Roadshow Filmpalast Netphen immerhin noch einen „Abgang mit Stil“ hingelegt, spielte der Open-Air-Kino Macher Martin Horne auf den gleichnamigen Hollywood-Movie an. Dieser bildete den Abschluss der diesjährigen RSFP Netphen Filmreihe. „Die Filmfreaks unter uns dürfen sich aber schon auf die Zeit vom 28. Juli bis 3. September freuen: Dann geht das Siegener Open Air Kino in seine 20. Saison.“, verweist Horne auf das Freiluftkino-Jubiläum am Oberen Schloss diesen Jahres.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier