Unfall bei Wendemanöver – drei Verletzte

(wS/ots) Erndtebrück 26.06.2017 | Am Samstagnachmittag (24.06.2017) um 16:55 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 33 ein Unfall, bei dem sich drei Personen schwere Verletzungen zuzogen.

Eine 45-jährige war mit ihrem Mercedes in Richtung Erndtebrück unterwegs. Sie fuhr dann auf einen rechtseitig gelegenen Parkplatz und begann zu wenden, um wieder zurück in Richtung Rüppershausen zu fahren. Auf der Straße krachte sie dann in den Audi einer 21-Jährigen, die in Richtung Erndtebrück unterwegs war. Rettungskräfte verbachten die beiden Fahrerinnen und einen 11-Jährigen, der als Beifahrer in dem Mercedes gesessen hatte, in Krankenhäuser.

Symbolfoto: M.Groß / wirSiegen.de

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 10000 Euro. Die Kreisstraße musste für die Unfallaufnahme zeitweise gesperrt werden