Polo-Fahrerin bei Unfall verletzt

(wS/ots) Wilnsdorf 11.08.2017 | Eine 26-jährige Polo-Fahrerin verlor am Donnerstagabend um 19.40 Uhr im Bereich der Ortsdurchfahrt Wilnsdorf-Niederdielfen auf der zu diesem Zeitpunkt regennassen L 723 in einer 90-Grad-Kurve die Kontrolle über ihren Pkw. Der VW drehte sich alsdann um die eigene Achse und kollidierte anschließend mit einem Begrenzungsstein.

Symbolfoto: wirSiegen.de

Bei dem Unfall zog sich die junge Frau Verletzungen zu und musste deshalb mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Ihr Fahrzeug erlitt Totalschaden.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
Constantin Kletti – Kältetechniker