Rettungshubschrauber im Einsatz! Kind bei Sturz mit Hoverboard schwer verletzt

(wS/ots) Bad Laasphe 23.08.2017 | Ein 11-jähriger Junge kam am Dienstagabend um kurz nach 20 Uhr Bad Laasphe- Hesselbach in Straße „Zum Ebsch“ mit seinem Hoverboard zu Fall und zog sich dabei eine derart folgenschwere Verletzung zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in die Siegener Kinderklinik geflogen werden musste.

Die Polizei weist im Kontext dieses Unfalls im Übrigen darauf hin, dass ein Hoverboard bei Benutzung im öffentlichen Verkehrsraum ein zulassungs-, fahrerlaubnis- und versicherungspflichtiges Kraftfahrzeug ist.

Symbolfoto: M.Groß

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier