Wilnsdorf nutzt schulische Sommerpause

Flachdach des gymnasialen Gebäudeteils A wird für 124.000 Euro saniert

(wS/red) Wilnsdorf 05.08.2017 | Die Gemeinde Wilnsdorf nutzt die Schulferien, um das Flachdach auf dem 2. Stock des Gebäudeteils A zu sanieren. Die Folie, mit dem das mehr als dreißig Jahre alte Dach des ehemaligen Hauptschulgebäudes abgedichtet ist, weist erste Risse auf und muss ausgetauscht werden. Für die Sanierung sind Kosten in Höhe von ca. 124.000 Euro veranschlagt, die Arbeiten sollen bis Ende der Ferien abgeschlossen sein. Bereits im vergangenen Jahr wurde das Dach von Gebäudeteil B erneuert.

Unbeeindruckt von Regenwolken lässt die Gemeinde Wilnsdorf zurzeit das Flachdach des Gebäudeteils A am Wilnsdorfer Gymnasium sanieren. (Foto: Gemeinde)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier