Trümmerfeld auf der Wittgensteiner Straße

(wS/ots) Hilchenbach 04.10.2017 | Am frühen Dienstagmorgen (03.10.2017) kurz vor 05.00 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Wittgensteiner Straße. Ein 39-Jähriger war mit seinem Auto in Richtung Kreuztal unterwegs. Kurz vor der Hillnhütter Straße krachte er ungebremst in einen auf dem Seitenstreifen parkenden Audi. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi mehrere Meter weit nach vorne geschleudert. Nach ersten Schätzungen liegen die entstandenen Schäden bei rund 17000 Euro. Während der Unfallaufnahmen konnten die eingesetzten Polizeibeamten deutliche Anzeichen für eine Alkoholisierung bei dem 39-Jährigen feststellen. Nach einer Blutprobe auf der Wache musste er deshalb auch seinen Führerschein „abgeben“.


.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

2 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute