Verkehrsunfall auf HTS verursachte Rückstau

(wS/ots) Siegen-Weidenau 05.10.2017 |  Ein am Mittwochnachmittag (04.10.2017) auf der HTS in Fahrtrichtung Eiserfeld erfolgter Verkehrsunfall im Bereich der Anschlussstelle „Sieghütte“ führte zu einem erheblichen Rückstau.

Symbolfoto: wirSiegen.de

Gegen 15:40 Uhr kam es auf der linken Fahrspur zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Pkw. Eine 57- jährige Fiat-Fahrerin verursachte den Auffahrunfall aus Unachtsamkeit und erlitt leichte Verletzungen. Die entstandenen Schäden belaufen sich schätzungsweise auf 6.500,- Euro.

Durch das zu dieser Zeit zusätzlich hohe Verkehrsaufkommen bildete sich ein Rückstau, der zeitweise bis in den Kreuztaler Raum reichte und so massive Verkehrsbehinderungen auslöste.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier