78-jähriger Autofahrer durchpflügt Grünstreifen und Wiese

Schaden rund 10.000 Euro

(wS/ots) Netphen 09.11.2017 | Ein 78-jähriger BMW-Fahrer kam am Mittwoch gegen 14.30 Uhr in Netphen-Irmgarteichen im Bereich der Einmündung Koblenzer Straße/“Auf der Struth“ von der Fahrbahn ab. Das Auto durchfuhr einen angrenzenden Grünstreifen und beschädigte dabei einen Leitpfosten. Im Anschluss überquerte es die Zufahrt zu einem dortigen Wohnhaus, streifte dabei einen Strommasten und kam schließlich in einem Wiesengelände circa 40 Meter abseits der Fahrbahn zum Stillstand. Der Senior und seine im Fahrzeug befindliche Ehefrau überstanden das Unfallgeschehen, bei dem ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstand, unverletzt.

Symbolfoto: Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier