Einbrecher in Burbach und Siegen unterwegs

(wS/ots) Burbach/Siegen 06.11.2017 | Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende sorgen für die Polizei wieder für viel Arbeit.

Burbach | Am Freitagabend bzw. in der Nacht zu Samstag drangen Unbekannte in das Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde Niederdresselndorf „Am Kirchplatz“ ein und entwendeten dort vorgefundenes Bargeld. Zudem beläuft sich der bei dem Einbruch angerichtete Sachschaden auf rund 1000 Euro.

Burbach | Am Samstag in der Zeit zwischen 09 und 15 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten einer in Burbach-Oberdresselndorf in der Liebenscheider Straße gelegenen Firma ein. Angaben zum möglichen Diebesgut liegen der Polizei noch nicht vor. Der bei der Tat angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Siegen |Am Samstag zwischen 17 und 19 Uhr schlugen Einbrecher eine Fensterscheibe an der Rückseite eines Reihenhauses in Siegen-Weidenau in der Veit-Stoß-Straße ein, wurden dann jedoch vermutlich von der weiteren Tatausführung durch anwesende Hausbewohner abgeschreckt

Sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271-7099-0 entgegen.

Symbolfoto

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier