„Kraftfahrer helfen Kindern in Not“: Spenden gesucht

(wS/red) Netphen 02.11.2017 | Auch in diesem Jahr hat sich wieder eine Reihe Kraftfahrer um Anita Krauße entschlossen, die Arbeit des Kinder- und Jugendhospiz „Balthasar“ in Olpe zu unterstützen.

Das Hospiz ist ständig auf Spenden angewiesen, weil viele Therapien für Kinder und Jugendliche nicht von den Krankenkassen übernommen werden. Die Initiative „Kraftfahrer helfen Kindern in Not“ bittet daher um die Zusendung von „Überraschungspaketen“, die auch in diesem Jahr wieder auf dem Siegener Weihnachtsmarkt gegen eine Spende veräußert werden.

Weitere Informationen zu der Initiative findet man auf Facebook.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier