Schwertransport kippt in Straßengraben! Enormer Sachschaden

(wS/khh) Kirchhundem-Hofolpe 21.11.2017 | Erstmeldung | Am Dienstagmittag befuhr ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die Hofolper Straße (B517) von Kirchhundem kommend in Richtung Hofolpe. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Fahrer mit seinem Lastwagen am Ortseingang von Hofolpe auf die Gegenfahrbahn, fuhr auf den Grünstreifen und kippte samt Ladung, einem Kranteil, in den Straßengraben. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Sattelzug entstand enormer Sachschaden, der von der Polizei noch nicht genau beziffert werden konnte. Ein Bergungsunternehmen wurde beauftragt, um den Lkw wieder aufzurichten. Für die Dauer der Bergung muss die B517 für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Fotos: Kay-Helge Hercher