Sekundenschlaf: Tiguan knallt in Leitplanke

(wS/ots) Kreuztal 03.11.2017 | Eine 27-jährige VW Tiguan-Fahrerin befuhr am Donnerstagmorgen um sechs Uhr in Kreuztal die HTS/B 54 aus Olpe kommend in Fahrtrichtung Siegen. Kurz nach der Anschlussstelle Kreuztal schlief die Frau am Steuer ihres Fahrzeugs ein und kam dabei von der Fahrbahn ab. Der VW streifte an der Schutzplanke entlang und wurde dann auf die Straße zurückgeführt. Erst danach wachte die 27-Jährige wieder auf. Die Gesamtschadensbilanz beträgt rund 7.000 Euro.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier