VIDEO: Langer Stau nach nächtlicher Lkw-Kollision auf der A45

(wS/khh) Siegen/A45 30.11.2017 | Vergangene Nacht mussten die Verkehrsteilnehmer, die auf der A45 in Richtung Norden unterwegs waren, viel Geduld mitbringen.

Gegen 01 Uhr prallte zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Siegen-Eiserfeld ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf einen an einem Stauende stehenden Sattelzug. Glücklicherweise hatte dieser gut 50 Meter Abstand zu seinem Vordermann gehalten, wodurch der Unfall für beide Beteiligten relativ glimpflich ausging. Die Fahrer kamen mit dem Schrecken davon, der Sachschaden an den beiden Lastwagen ist jedoch beträchtlich.

Die Fahrzeuge mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Während des Bergungseinsatzes war die A45 im Bereich der Unfallstelle, in Fahrtrichtung Dortmund, für fast drei Stunden gesperrt. Es entstand ein Rückstau von gut 10 Kilometern Länge.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier