Erneuter Wintereinbruch sorgt für erhebliche Verkehrsbehinderungen

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 17.01.2018 | Der erneute Wintereinbruch mit nächtlichen Schneefällen hat wieder für erhebliche Verkehrsbehinderungen im Kreisgebiet gesorgt.

An Steigungsstrecken herrschte durch auf Grund von Glätte liegengebliebener Lastwagen teilweise Stillstand. Die Streudienste waren im Dauereinsatz.

Auch auf der A45 ging es nur schleppend voran. Es bildeten sich kilometerlange Fahrzeugschlangen.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier