Fußgänger bei Unfall schwerst verletzt

(wS/ots) Bad Laasphe 29.01.2018 | Ein 79-jähriger Fußgänger wurde in der Nacht zu Sonntag bei einem Unfall in Bad Laasphe-Oberndorf schwerst verletzt.

Der Senior war um kurz vor 03 Uhr auf der K 34 (Siegener Straße) von Oberndorf kommend in Richtung Rüppershausen unterwegs. Zeugen berichten gegenüber der Polizei, der ältere Mann habe plötzlich und unerwartet einen gewaltigen Schritt vom Straßenrand in Richtung Fahrbahnmitte gemacht und sei dabei von einem entgegenkommenden Pkw erfasst und auf die Straße geschleudert worden. Der Senior wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus verbracht.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier