Randalierer greift Polizeibeamte an – Polizei stellt Eisenstange sicher

(wS/ots) Siegen 05.01.2018 | Polizeibeamte der Siegener Wache nahmen am Donnerstagabend einen offenbar unter Drogeneinfluss stehenden 27-jährigen Mann in Gewahrsam, der zuvor gegen 23 Uhr im Bereich des Sieghütter Hauptwegs massiv randaliert und dabei einen Sachschaden von mehreren tausend Euro an einem dortigen Gebäude angerichtet hatte.

Bei seiner Einlieferung ins Polizeigewahrsam drehte der 27-Jährige komplett durch, trat nach eingesetzten Beamten und beleidigte und bespuckte sie.

Eine von dem Mann mitgeführte und bei den von ihm zuvor begangenen Sachbeschädigungen offenbar als Tatwerkzeug eingesetzte Eisenstange wurde von der Polizei beschlagnahmt. Zudem wurde gegen den 27-Jährigen ein Strafermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte, Sachbeschädigung und Beleidigung eingeleitet.

Symbolfoto: Rike / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier