Ostern im Museum für Gegenwartskunst Siegen

(wS/red) Siegen 26.03.2018 | Osterüberraschungen sind nicht nur im heimischen Garten zu finden. Das beweist das Museum für Gegenwartskunst in Siegen am kommenden Wochenende mit einem Osterquiz für junge Kunstliebhaber. Während sich erwachsene Museumsfreunde an der Kunst laben, machen sich die Kinder auf zur kreativen Rallye. Hier sind Entdeckergeist und gute Augen gefragt. Es gibt am Ende sogar eine Überraschung für erfolgreiche Rätsellöser. Der kostenlose Rätselbogen liegt an den Feiertagen an der Museumskasse aus.

Überraschungskorb zu Ostern für fleißige Rätsellöser (Fotos: Museum)

Am Ostermontag findet um 15 Uhr der geführte Rundgang durch die aktuelle Sonderpräsentation der Sammlung Lambrecht-Schadeberg statt. Die neue Zusammenstellung von Arbeiten der Rubenspreisträger zeigt Werke in den Farben Schwarz, Weiß und Grau. Zu sehen ist außerdem die Sammlung an Fotografie und Installationskunst unter dem Titel „Die andere Hälfte“, darunter die Fotogruppen von Siegener Hüttenwerken von Bernd und Hilla Becher. Die Führung dazu beginnt um 16 Uhr. Das Museum am Unteren Schlossplatz hat von Karfreitag bis Ostermontag jeweils von 11-18 Uhr durchgehend geöffnet. Es gelten die regulären Eintrittspreise. Weitere Informationen gibt es unter www.mgk-siegen.de.

Arbeiten von Rubenspreisträger Sigmar Polke in der aktuellen Sonderpräsentation „Schwarz und Weiß“ der Sammlung Lambrecht-Schadeberg.

 

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier