Vier schwer Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Kreuztal

(wS/mg) Kreuztal 16.04.2018 | Gegen 21 Uhr kam es auf der Marburger Straße in Kreuztal zu einem Verkehrsunfall mit vier schwer verletzten Personen. Ein 23-jähriger Peugeot-Fahrer war auf der Marburger Straße unterwegs und beabsichtigte nach links in die Straße „Zum Erbstollen“ abzubiegen, wobei er einen aus Fahrtrichtung Ferndorf kommenden Smart übersah. Beide Fahrer konnten einen Frontalzusammenstoß nicht verhindern.

Der 23-jährige Peugeot-Fahrer und sein Beifahrer, sowieso die 20-jährige Smart-Fahrerin und dessen Beifahrer wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. In der Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Marburger Straße im Kreuzungsbereich komplett gesperrt. Auch der Schwerlastverkehr wurde durch die Polizei umgeleitet.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier