Vollkommen rücksichtsloser Fahranfänger: Polizei beschlagnahmt Führerschein

(wS/ots) Burbach 16.04.2018 | Auf Grund von überhöhter Geschwindigkeit verlor am Freitagnachmittag in Burbach-Holzhausen auf der Hickengrundstraße ein 20-jähriger Seat-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte dann beim Abbiegen mit einem auf einer dortigen Verkehrsinsel stehenden Baum.

Zudem besteht der dringende Verdacht, dass der junge Mann zuvor grob verkehrswidrig und rücksichtslos drei Fahrzeuge überholt hat. Zeugen bestätigten gegenüber der Polizei, dass der Seat-Fahrer vollkommen rücksichtslos und wie ein Rennfahrer gefahren sei. Vor diesem Hintergrund wurde der Führerschein des 20-Jährigen von der Polizei beschlagnahmt. Unfallschadensbilanz: rund 10.000 Euro.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier