77-Jähriger fährt gegen Hauswand – Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

(wS/ots) Netphen 04.05.2018 | Am späten Donnerstagabend verlor ein 77-jähriger PKW-Fahrer in Netphen bei einem Abbiegevorgang im Bereich der Bahnhofstraße / Lahnstraße kurzzeitig das Bewusstsein und fuhr so unkontrolliert weiter geradeaus. Das Auto kollidierte alsdann mit einer dortigen Hauswand, wobei der Senior und seine Beifahrerin schwer verletzt wurden, so dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Der bei dem Unfall entstandene Schaden wird auf 25000 Euro geschätzt.

Fotos: Nico Eggers
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier