„Blutsbrüder“ Blutspende

(wS/red) Siegen 30.05.2018 | Unter dem Motto „ Blutsbrüder – Blutspende“ fanden vor kurzem die beiden Blutspendetermine im DRK-Zentrum Siegen-Nord in Siegen-Weidenau statt. „Unter allen Gästen der Blutspendetermine werden 20 Eintrittskarten für die Karl-May Festspiele verlost. Insgesamt folgten dem Aufruf 170 Spender, davon waren 9 junge Erwachsene zum ersten Mal dabei“, berichtet die Blutspendebeauftragte Roswitha Breitenbach vom Frauenarbeitskreis.

Susanne Hentschel und Laura Neumann wurden für ihre 25. Spende geehrt. Für jeweils 10 Spenden wurden ausgezeichnet: Corinna Blöcher, Petra Pecher, Katrin Hentschel, Gerd Gerhard, Rüdiger Held und Mahira Avdibasic.

Zu dem Blutspendetermin im Bürgerhaus in Birlenbach erschienen 71 Spender, davon ein Erstspender. Birgit Switalskci, Sven Böhl und Steffen Althaus ließen sich zum 25. Mal anzapfen. Erhard Hain absolvierte seine 153. Spende.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier