Gesuchter Sexualstraftäter festgenommen! 35-jähriger Syrer einschlägig bekannt

Haftrichterin verkündet Haftbefehl | Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann noch für weitere Sexualstraftaten in Frage kommen dürfte

(wS/ots) Siegen 04.05.2018 | Der von der Polizei gesuchte Sexualstraftäter, der am vergangenen Sonntag in Siegen am Siegufer ein dreizehnjähriges Mädchen sexuell belästigt hat (wir berichteten), wurde am heutigen Freitag von Ermittlern des Siegener Kriminalkommissariats 1 in Siegen vorläufig festgenommen.

Es handelt sich um einen 35-jährigen syrischen Staatsangehörigen, der bereits in der Vergangenheit einschlägig in Erscheinung getreten ist.

Nach Veröffentlichung des Sachverhalts in den Medien ergaben sich erste Hinweise auf den Gesuchten. Zudem wurde der Mann im Rahmen von flankierenden kriminalpolizeilichen Ermittlungen ebenfalls als der gesuchte Tatverdächtige identifiziert.

Polizei nimmt gesuchten Sexualstraftäter fest – Haftrichterin verkündet Haftbefehl (Symbolfoto)

Trotz insgesamt erdrückender Beweislage stritt der festgenommene 35-Jährige in seiner kriminalpolizeilichen Vernehmung das Sexualdelikt zum Nachteil des 13-jährigen Mädchens ab.

Auf Antrag der zuständigen Staatsanwältin wurde der Festgenommene am heutigen Freitag der Haftrichterin beim Amtsgericht Siegen vorgeführt, die dem 35-Jährigen einen Haftbefehl wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes verkündete und ihn wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr in Untersuchungshaft schickte.

Die weiteren Ermittlungen des Siegener Kriminalkommissariats 1 gegen den 35-Jährigen dauern im Übrigen noch an. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann noch für weitere Sexualstraftaten in Frage kommen dürfte.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier