Museum für Gegenwartskunst an allen Pfingstfeiertagen geöffnet

(wS/red) Siegen 15.05.2018 | Das Museum für Gegenwartskunst Siegen ist an allen Pfingstfeiertagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die öffentliche Führung mit Malte Roes findet am Pfingstsonntag, 20. Mai, um 16.00 Uhr statt.

Neben den Gemälden und Grafiken der Rubenspreisträger-Sammlung Lambrecht-Schadeberg sind noch bis einschließlich Pfingstmontag unter dem Titel „Die andere Hälfte“ Fotografien, Filme und Installationskunst zu sehen, die das Museum seit 2001 gesammelt hat. Die Präsentation zeigt auch vier fotografische Arbeiten der Künstler Hans-Peter Feldmann, Wolfgang Tillmans, Jochen Lempert und Götz Diergarten, die das Siegener Museum aus der Stiftung Kunst im Landesbesitz, NRW, als Dauerleihgaben erhalten hat. Insgesamt durfte sich Museumsdirektorin Eva Schmidt sieben Arbeiten aus dem Landeskonvolut aussuchen. Neben den ausgestellten Arbeiten gehören zwei Tuschezeichnungen von Thomas Bayrle dazu sowie eine weitere großformatige Fotografie von Wolfgang Tillmans.

Der Künstler Götz Diergarten vor seiner Arbeit „Ohne Titel (Ravenoville), 2000. ) Fotos: Museum

Museumsbesucher vor der Fotogruppe „Freunde“, 2004, von Jochen Lempert.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier