Naturdenkmal auf dem Wilhelmsplatz wird heute beschnitten

Rückschnitt aus Sicherheitsgründen

(wS/red) Bad Laasphe 24.05.2018 | Am Wilhelmsplatz in der Innenstadtlage von Bad Laasphe (direkt an der B62) befindet sich eine als Naturdenkmal unter Schutz gestellte Eiche. Bei einer Kontrolle des Naturdenkmals wurde festgestellt, dass der Baum einen Schrägstand aufweist und der Wurzelteller angehoben wurde.

Im Rahmen der notwendigen Gefahrenabwehr wird durch ein beauftragtes Unternehmen im Laufe des heutigen Nachmittags ein Rückschnitt von Ästen erfolgen, um unmittelbar drohende Gefahren abzustellen. Die Maßnahmen zur akuten Gefahrenabwehr und Verkehrssicherung an der Eiche sind zwischen der Unteren Naturschutzbehörde und der Stadt Bad Laasphe im Rahmen eines Vor-Ort-Termins abgestimmt worden.

Symbolfoto: wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier