Polizei nimmt vermeintliche Einbrecher fest

(wS/ots) Siegen 28.05.2018 | Am frühen Sonntagmorgen (27.05.2018) um 07:00 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung der Siegener Wache zwei Personen auf einem Tankstellengelände am Effertsufer. Bei Anblick des Streifenwagens flüchteten die beiden damit Verdächtigen sofort zu Fuß. Dies führte natürlich zu einer intensiven Suche mit mehreren Streifenwagen nach den Flüchtigen. Schließlich konnten die beiden 20 und 30 Jahre alten Männer am Siegufer festgenommen werden. Einer hatte zuvor die Sieg schwimmend durchquert und war dementsprechend klatschnass. Nach ersten Ermittlungen besteht der dringende Verdacht, dass die beiden Männer zuvor versucht hatten, in das Tankstellengebäude einzubrechen. Das Siegener Kriminalkommissariat 5 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier