Verkehrsunfall mit Flucht, Fahrer stark alkoholisiert

(wS/ots) Siegen 20.05.2018 | Am Sonntagmorgen gegen 01:40 Uhr, touchierte ein 26-jähriger PKW-Fahrer zwei abgestellte Fahrzeuge in der Frankfurter Straße in Siegen beim Rangieren und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Im Rahmen der Fahndung konnte das unfallverursachende Fahrzeug angehalten werden.

Der Grund für die Flucht war schnell ersichtlich, denn der Fahrer war mit ca. 2 Promille deutlich alkoholisiert. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 4.000 EUR.Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort eröffnet.

Symbolfoto: M.Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier