Mehrere Brandgeschehen am Wochenende

(wS/ots) Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein 13.08.2018 | Unter dem Einfluss wochenlanger Hitze und Trockenheit loderten vergangenes Wochenende im Kreisgebiet immer wieder kleinere Brände an verschiedenen Orten auf.

Symbolfoto: M.Groß / wirSiegen.de

In Hilchenbach-Grund entzündete sich am Freitagabend (10.08.2018) eine geringe Fläche an Waldboden und eine Fichte. Aus unbekannter Ursache brannte am frühen Samstagmorgen eine Gartenhütte in Netphen nieder. In der Nacht zum Sonntag (12.08.2018) ging in Neunkirchen-Struthütten ein auf einem Feld gelagerter Holzstapel in Flammen auf. Sonntagnachmittag bemerkte ein aufmerksamer Zeuge einen kleineren Brand auf einem ehemaligen Spielplatz in Siegen-Weidenau. Geistesgegenwärtig löschte er die Flammen mit einem Feuerlöscher und verhinderte dadurch eine Ausbreitung des Feuers.

Am Sonntagvormittag (12.08.2018) geriet in Siegen ein Auto in Brand. Der Eigentümer versuchte die Flammen zu löschen und verletzte sich dabei, so dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier