Bad Laaspher Herbstmarkt unter dem Motto „Pils trifft Pilz“

Am 29. und 30. September in Bad Laasphe, verkaufsoffener Sonntag

(wS/red) Bad Laasphe 05.09.2018 | Bunt und lebendig wie der Herbst selbst, findet der Bad Laaspher Herbstmarkt traditionell am letzten Wochenende im September im Haus des Gastes und auf dem WiIlhelmsplatz statt und ist in den vielen Jahren längst zu einer der beliebtesten Veranstaltungen im Eventkalender der Lahnstadt geworden.

Das Team der TKS hat für den Markt wieder eine bunte Vielfalt auf dem Wilhelmsplatz und im Haus des Gastes zusammengestellt.

Bad Laaspher Herbstmarkt 2018 – Motto „Pils trifft Pilz“ am 29. und 30. September in Bad Laasphe, verkaufsoffener Sonntag. (Foto: TKS)

Während im Haus des Gastes zahlreiche Anbieter liebevoll gestaltetes Kunsthandwerk aus Holz und Keramik, Schmuck in vielen Variationen, Modeartikel, Accessoires, Dekoartikel für jeden Bereich uvm. ausstellen, ergänzen weitere Verkaufsstände auf dem Wilhelmsplatz das Angebot.

Dort präsentiert in diesem Jahr auch wieder Erich Bald vom Gartenbauverein Bad Laasphe in einer Ausstellung die Vielfalt alter Kartoffelsorten. Sie werden staunen!

Das Unterhaltungsprogramm auf dem Wilhelmsplatz gestalten an beiden Tagen Bands mit Live-Musik (Hitbreaker am Samstag und die Kornberg Musikanten am Sonntag) sowie verschiedene Tanzgruppen wie z.B. die Cheerleader/ Tanz-AG der Realschule Schloss Wittgenstein und sorgen damit für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Ein besonderer Leckerbissen ist der Chor “de Meulezengers” aus Venlo. Die Sänger sind zu Besuch in Bad Laasphe und geben gerne am Samstag ein Ständchen auf dem Wilhelmsplatz.

Damit auch die jungen Besucher nicht zu kurz kommen, gibt es neben den Spielgeräten im Stadtgarten eine Hüpfburg und ein Kinderkarussell. Auch das Mitmach-Bastelzelt ist an beiden Tagen wieder aufgestellt und es kann zum Thema Herbst nach Herzenslust gemalt und gebastelt werden. An einen Stand mit Süßem wie Popcorn, Zuckerwatte und Schokofrüchte ist natürlich auch gedacht.

„Pils trifft Pilz“ ist auch in diesem Jahr das Motto des Herbstmarktwochenendes

Das „Pils“: Die Brauerei Bosch arbeitet seit 11 Generationen mit und für die Menschen in Bad Laasphe und Umgebung. Alle Biere werden nach überlieferten Familienrezepten gebraut. Da schmeckt man die traditionelle Braukunst und Liebe zum Produkt und das kann jeder Besucher selbst bei einer Bierprobe testen. Eine historische Bierkutsche mit Bierfässern sowie ein Unimog der Privatbrauerei steht dafür auf dem Wilhelmsplatz bereit.

Der „Pilz“: Bad Laasphe beherbergt seit 1987 ein national einzigartiged Pilzmuseum. Über 900 verschiedene Pilzarten werden hier als gefriergetrocknete Exponate gezeigt.

An diesem Wochenende ist das vor kurzem renovierte Pilzmuseum an beiden Tagen geöffnet.

Einblick in die Vielfalt der Pilzwelt gibt am Samstag zusätzlich eine Ausstellung mit Zuchtpilzen und am Sonntag eine Frischpilzausstellung. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei!

Und auch zu gewinnen gibt es etwas! Bei einem Gewinnspiel zum Thema „Pils trifft Pilz“ in Zusammenarbeit mit der Brauerei Bosch können Groß und Klein teilnehmen. Neugierig? Im Zelt auf dem Wilhelmsplatz vorbeikommen und mitmachen. Die Postkarten zum Mitmachen finden Sie am Stand der Brauerei und in der Tourist-Information. Einfach ausfüllen und im Büro der TKS Bad Laasphe im Haus des Gastes abgeben.

Ein Hingucker ist die Dekoration auf der Außenbühne und dem Wilhelmsplatz, die ganz dem Motto „Pils trifft Pilz“ entspricht. Auch die lebensgroßen bemalten Holzfiguren in Form von Pils & Pilz, die von Schülern der Kunst-AG des Städt. Gymnasiums unter Leitung von Frau Warnecke gestaltet wurden, ergänzen die Dekoration und unterstreichen das Motto.

Mit besonderen Angeboten und in bewährt guter Qualität werden auch die heimischen Bewirtungsstände die Herbstmarktbesucher wieder mit schmackhaften Speisen und Getränken, Kaffee und Kuchen versorgen. Das Thema „Pils trifft Pilz“ ist auch hier zu finden und so hat jeder Essenstand ein Gericht mit Pilzen im Angebot. So z.B. der Volkholzer Hofladen. Und dazu gibt es dann natürlich ein Bosch-Pils vom Getränkestand der BAG. Einfach Lecker! In diesem Jahr wird es zusätzlich auch einen ganz besonderen Stand der Flüchtlingsinitiative geben, an welchem neben einem afghanischen Gericht auch ein traditionelles Gericht aus Eritrea frisch gekocht und zusammen mit original eritreischem Kaffee angeboten wird.

Genießen Sie einen Platz in der Spätsommer-Sonne, wo es um die Außenbühne herum die Möglichkeit gibt an Bänken und Tischen zu entspannen und dem bunten Treiben zuzuschauen, der Musik zu lauschen oder sich das gute Essen und die Getränke schmecken zu lassen.

Die Geschäfte der Händlergemeinschaft Pro Bad Laasphe e.V. unterstützen die Aktion, in dem sie ihre Schaufenster entsprechend zur Aktion dekorieren.

Zu einem besonderen Highlight und Besuchermagnet ist in den vergangenen Jahren der Bad Laaspher Laufsteg geworden. Diese schon überregional bekannte Modenschau präsentiert sich in diesem Jahr zum zweiten Mal auf dem Wilhelmsplatz. Beginn ist um 14.00 Uhr. Unterhaltsam moderiert zeigen Ihnen die Bad Laaspher Modeprofis u.a. Kö 13 und Schuhhaus Wehrmann, wie man in diesem Jahr modisch aktuell in den Herbst geht. Diese und weitere Geschäfte haben an diesem Sonntag geöffnet und die vorgeführte Mode kann dort nochmals begutachtet und/oder gekauft werden.

Die Stände des Herbstmarktes auf dem Wilhelmsplatz und im Haus des Gastes sind am Samstag von 13:00-18:00 Uhr und Sonntag von 11:00-18:00 Uhr geöffnet.

Die TKS Bad Laasphe GmbH lädt dazu ganz herzlich alle Einwohner und Gäste in und um Bad Laasphe ein.
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier