Eisern – Neubau der Talbrücke Eisern, Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

(wS/red) Siegen-Eisern 22.10.2018 | Alle interessierten Bürger sind eingeladen

Der Neubau der Talbrücke Eisern im Zuge der A45 zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Wilnsdorf steht bevor. Nachdem das Baufeld bereits geräumt wurde, steht nun eine weitere Auftragsvergabe an. Die Baustraßen sowie eine Regenwasserbehandlungsanlage im südöstlichen Bereich der Talbrücke Eisern sollen vorab neu gebaut werden. Baubeginn ist noch in diesem Jahr. Der eigentliche Auftrag für den Neubau der Talbrücke Eisern soll dann im Sommer 2019 erteilt werden.

Zur Information der Anwohner lädt die Projektgruppe A45 von Straßen.NRW zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ins Bürgerhaus nach Eisern ein.

Termin: Montag, 29. Oktober 2018 ab 18.00 Uhr

Ort: Bürgerhaus Eisern, In der Bitze 34, 57080 Siegen-Eisern

Mitarbeiter der Projektgruppe A45, welche für die Erneuerung der A45 in diesem Bereich zuständig sind, werden die geplante Erneuerung der Talbrücke Eisern vorstellen und für Fragen rund um dieses Millionenprojekt zur Verfügung stehen.

Alle Einwohner von Eisern und Umgebung sind recht herzlich zu dieser öffentlichen Information eingeladen.

Archivfoto wirSiegen

 

28 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute