Hilchenbach – Dezember-Stöberei in der Stadtbücherei

(wS/red) Hilchenbach 28.11.2018 | Suchen Sie sich IHR Buch oder IHREN Film, stöbern Sie bei uns

Wollten Sie immer schon wissen, wieso Liebe sich anfangs etwa genau so gut anfühlt, wie sie später dann wehtun kann? Ob es das wirklich gibt: Liebe auf den ersten Blick? Oder ob es nicht doch klüger ist, sich erstmal ausführlich kennenzulernen, bevor es ernst wird? Fragen Sie sich manchmal auch: „Warum traue ich mich nicht, meiner großen Liebe zu gestehen, dass sie meine große Liebe ist?“ beziehungsweise „Wieso zum Kuckuck hat mir meine große Liebe erst jetzt gesagt, dass ich ihre große Liebe bin?“ Oder wollen Sie sich einfach mit einem schön geschriebenen Roman ins Reich der Fantasie begeben, um sich mal vorzustellen, dass es ungetrübte ewige Idylle tatsächlich geben kann…?

Vor dem „Fest der Liebe“ stehen im Dezember – selbstverständlich neben der wie üblich üppigen Auswahl an Weihnachtsbüchern für jedes Alter und jeden Geschmack – glückliche, ungewöhnliche, witzige, bitter-süße, verrückte oder traurige Liebesgeschichten besonders im Blickpunkt der Bibliothek. Die „rote Wand“ präsentiert eine Auswahl von Büchern aus dem Bestand.

„Kommen Sie zum Dezember-Stöbern und finden Sie noch mehr bei uns: eine Zeitschrift, ein Hörbuch, einen Film, einen Roman zum Thema. Das Team der Stadtbücherei freut sich auf Ihren Besuch“, lädt Büchereileiterin Birgit Latz ein.

Die Stadtbücherei ist an folgenden Tagen geöffnet:

Montag 14 bis 19 Uhr, Dienstag und Donnerstag 14 bis 17 Uhr, Mittwoch und Freitag 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier