Frontalzusammenstoß fordert einen Schwerverletzten und hohen Sachschaden

(wS/LS) Hilchenbach 13.12.2018| Am Donnerstagnachmittag kam es auf der B508 zwischen Hilchenbach-Vormwald und Hilchenbach- Lützel ca 1 km vor dem Abzweig Richtung Grund zu einem Verkehrsunfall. Ein 83-Jähriger PKW-Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Laut Polizei soll der 83-Jährige mit seinem PKW in einer Rechtskurve geradeaus gefahren sein.  Dabei stieß er frontal mit einen aus Richtung Vormwald kommenden LKW zusammen. Die Polizei schließt ein medizinisches Problem nicht aus. Die B508 war zur Unfallaufnahme vollständig gesperrt. Betriebsstoffe liefen aus, welche die Freiwillige Feuerwehr Hilchenbach abstreute und die Unfallstelle ausleuchtete. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zusammen ca. 25.000 Euro.

Fotos: L.Schneider / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier