Messerattacke in Siegen: zwei Männer verletzt

(wS/red) 31.12.2018 Siegen | Am späten Nachmittag sind zwei Männer in der Albertus-Magnus-Straße in Streit geraten und haben sich gegenseitig mit einem Messer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll es sich dabei um eine Beziehungstat gehandelt haben. Beide Männer wurden dabei so stark verletzt, dass sie ins Krankenhaus verbracht wurden. Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de