Frontalzusammenstoß auf schneeglatter Fahrbahn in Eckmannshausen

(wS/mg) Netphen 30.01.2019 | Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Mittwochnachmittag auf der L.729 zwischen Unglinghausen und Eckmannshausen. Eine Toyata-Fahrerin befuhr die Landstraße in Fahrtrichtung Eckmannshausen. In einer Rechtskurve verlor die Fahrerin auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Fahrschulwagen, der zum Unfallzeitpunkt von einer Fahrschülerin gesteuert wurde.

Die Fahrschülerin selbst wurde nicht verletzt, der Fahrlehrer, sowie ein weiterer Insasse hingegen schon. Auch die Fahrerin des Toyota wurde bei dem Unfall verletzt. Die L.729 musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier