Tragischer Verkehrsunfall: 28-jähriger Familienvater verstorben

(wS/mg) Drolshagen 17.02.2019 | Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstagabend gegen 21:15 Uhr. Ein 28-jähriger Audi-Fahrer befuhr die L 708 von der Autobahn Anschlussstelle Drolshagen in Fahrtrichtung Wegeringhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 28-jährige Siegener in den Gegenverkehr, wo er mit einem Peugeot kollidierte.

Der 55-jährige Peugeot-Fahrer aus Soest wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 28-jährige Familienvater wurde so schwer verletzt, dass er, trotz Reanimation  noch an der Unfallstelle verstarb. Der dreijährige Sohn des 28-Jährigen saß während des Unfalls auf dem Beifahrersitz. Er wurde nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Dreijährigen und nahm ihn vorsorglich mit in ein Krankenhaus. An beiden Autos entstand Totalschaden, der von der Polizei auf ca. 16.000 € beziffert wird.

Fotos: L. Schneider / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier