Übergabe Wärmebildkamera Feuerwehr Rinsdorf

(wS/red) Siegen 14.02.2019Löschgruppe Rinsdorf erhält Wärmebildkamera

Durch das große Engagement des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Rinsdorf, wurde der Feuerwehr mit einer Wärmebildkamera ein großer Schritt in die technische Zukunft ermöglicht.
Für die Einsatzabteilung der Rinsdorfer Löschgruppe geht somit ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung. Die Wärmebildkamera dient der Feuerwehr zur Ermittlung von Brandherden bis hin
zur Personensuche in verrauchten Räumen. Die Einsatzmöglichkeit einer solchen Kamera ist sehr vielfältig und verschafft einem Feuerwehrmann ein sichtbares Bild von der Wärmestrahlung, die Objekte und Personen abgeben. Die Kamera soll dem Atemschutztrupp nicht nur einen schnelleren, sondern vor allem einen sicheren Atemschutzeinsatz ermöglicht.

Ein ganz entscheidender Punkt ist hierbei die Erhöhung der Sicherheit für die einsetzten Kräfte bei der Gebäudeinnenbrandbekämpfung.
Aus diesen Gründen ist eine solche Kamera aus den heutigen und vor allem zukünftigen Einsätzen nicht mehr wegzudenken. Ein ganz besonderer Dank geht an die Bevölkerung, die mit ihren Spenden an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr die Anschaffungskosten von rund 2000 € ermöglicht haben. Anlässlich der Jahreshauptversammlung überreicht der 1. Vorsitzende des Förderverein Gerhard Müller das neue Einsatzgerät dem Einheitsführer der Löschgruppe Burkhard Hartmann.

Übergabe der Wärmebildkamera durch den 1.Vorsitzenden Herrn Gerhard Müller (links) an den Einheitsführer der Löschgruppe Herrn Burkhard Hartmann (rechts).

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier