Bad Berleburg – Bericht zum Vereins-Infotag des Siegerland Turngaus

(wS/red) Bad Berleburg 19.03.2019 | Mehr Wissen für die Ehrenamtler im Turnverein – Wertvolle Informationen beim Vereins-Infotag des Siegerland Turngaus

„Gut, dass ich hier war. Ich habe sehr viele wertvolle Informationen mitgenommen“, so SKV-
Vorstandsmitglied Horst-Walter Eckhardt zum Ende der Veranstaltung. Er war einer der Teilnehmer des Vereins-Infotages, zu dem der Siegerland Turngau nach Bad Berleburg eingeladen hatte. Auf dem Programm dieser praxisbezogenen Veranstaltung standen vier Arbeitskreise, die von kompetenten Referenten geleitet wurden.

Torsten Manges, Pressereferent des Kreises Siegen-Wittgenstein, gab den Teilnehmern seines Arbeitskreises viele wertvolle Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit in den Turnvereinen und Turnverbänden. „Entscheidend ist der Media Mix, denn bei jeder Veröffentlichung ist zu bedenken, welche Zielgruppe erreicht werden soll“, so die Aussage des Pressereferenten. Für eine erfolgreiche Pressearbeit in den Vereinen ist es folglich unerlässlich, auch die sozialen Medien zu bedienen.  Nicht nur für die Teilnehmer dieses Workshops waren die Informationen ein Gewinn, sondern auch für die Teilnehmer der drei anderen Arbeitskreise.

Robert Wagner, Diplom-Sportlehrer und Vereinsberater des Landes-Sportbundes, behandelte in seinem Workshop das für fast alle Vereine interessante Thema „Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter“ und „Positive Vereinskultur als Grundlage erfolgreicher Vorstandsarbeit“. Viele Teilnehmer berichteten aus ihren Vereinen, so dass schnell ein reger und befruchtender Austausch der Vereinsvertreter untereinander entstand.

Auch die Kassenwarte der Vereine lernen nie aus. Detlev Vorneberger, Mitarbeiter des Finanzamtes Siegen, gab wichtige Tipps für die steuerliche Vereinsverwaltung und behandelte insbesondere die steuerlichen Tätigkeitsbereiche eines Vereins. Das auf den ersten Blick betrachtet eher nüchterne Thema brachte der Referent seinen Zuhörern in ausgezeichneter Weise mit vielen nachvollziehbaren Beispielen sehr praxisnah rüber.

In dem Arbeitskreis, den Horst-Walter Eckhardt besuchte, ging es um die Datenschutz-Grund-verordnung, die seit ihrer Einführung im Mai 2018 für viel Unsicherheit in den Vereinen sorgt.
Dr. Michael Foth, Geschäftsführer der IBS data protection, ist ein hervorragender Kenner der neuen Gesetzgebung. Er konnte den Anwesenden viele nützliche Umsetzungshilfen und Tipps
für die praktische Arbeit in den Turnvereinen geben. Die Vereinsvertreter wurden von Dr. Foth  ermutigt, sich bei Fragen an ihn zu wenden.

Ehrenfried Scheel, Vorsitzender des Siegerland Turngaus, freute sich über das positive Echo, das ihm zum Ende der Veranstaltung entgegengebracht wurde. „Der Siegerland Turngau möchte gerne als Dienstleister zur Verfügung stehen und den Turnvereinen wertvolle Informationen und mehr Wissen für die tägliche Arbeit liefern.“
Ein besonderes Dankeschön ging an den ausrichtenden Verein VfL Bad Berleburg. Ute Fuhrmann, Abteilungsleiterin Turnen, hatte mit ihrer fleißigen Mannschaft alles bestens bestellt.

Weitere Informationen zu den Inhalten des Vereins-Infotages siehe unter siegerland-turngau.de.

Bericht und Fotos: Juliane Scheel

 

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier