Siegen – Während einer Feier wurde der Pkw in Brand gesetzt

(wS/ots) Siegen 02.03.2019 | Auto durch Brandstiftung total zerstört

Am frühen Samstagmorgen, 02.03.2019, 00:35h, kam es an der Marienborner Straße im Siegener Stadtbezirk Hain zu einer Straftat. Während der Besitzer eines Pkw eine Feierlichkeit eines nahegelegenen Rockerclubs besuchte, wurde das Kraftfahrzeug in Brand gesetzt und dabei total zerstört. Es entstand erheblicher Schaden. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Die Ermittlungen laufen.


Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier