Netphen – Leichtkraftfahrzeug (45 km/h) brannte komplett aus, niemand verletzt

(wS/red) Netphen 28.05.2019 | Nach Defekt brannte Leichtkraftfahrzeug völlig aus

Der Fahrer eines Leichtkraftfahrzeuges (45 km/h) befand sich auf der Fahrt von Nenkersdorf nach Grissenbach als sein Fahrzeug aufgrund eines technischen Defekts Feuer fing.
Er hielt an und verließ umgehend sein Fahrzeug, der Wagen befand sich allerdings schon im Vollbrand als die Feuerwehr eintraf.

Er brannte vollständig aus, bis auf metallische Teile einschl. Fahrzeugkäfig war nichts mehr vorhanden, es wurde niemand verletzt.

Fotos: Marcel Groß wirSiegen.de

Anzeige/Werbung –
Online Werbung auf wirSiegen.de – Infos hier