18-jährige Fahrerin baut Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Personen

(wS/ots) Montabaur 12.05.2019 | Am 12.05.2019 ereignete sich gegen 08:25 Uhr auf der Bundesstraße 8 zwischen Wahlrod und Gieleroth ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 18-jährige Fahrerin eines Kleinwagens die B8 aus Richtung Gieleroth kommend in Fahrtrichtung Wahlrod. Im Bereich einer Rechtskurve kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Von dort aus wurde das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Eine in diesem Moment entgegenkommende 66-jährige PKW-Fahrerin versuchte noch dem ihr entgegen schleudernden Fahrzeug auszuweichen. Dennoch kam es zu einem Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführerinnen, sowie der 19-jährige Beifahrer der jungen Frau wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Die Bundesstraße blieb aufgrund qualifizierter und umfangreicher Aufnahme- und Reinigungsarbeiten etwa vier Stunden voll gesperrt.

Fotos: Jörg Fritsch / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier