Siegen – 70-Jährige soll 2 1/2 Jährigen mit Gehstock geschlagen haben

(wS/ots) Siegen 10.05.2019 | Streit vorm Aufzug am Bahnhof

Bereits am Montag, 06.05.2019, gegen 20:45 Uhr, kam es zu einem Vorfall im Aufzugsbereich des Siegener Bahnhofs, zu dem die Siegener Kripo Zeugen sucht.

Ein 32-jährige Frau aus Essen wollte mit ihrem 2 1/2 -jährigen Sohn, welcher in einem Kinderwagen (Buggy) saß, einen abfahrbereiten Zug in Richtung Gießen erreichen und nutzte dazu die Aufzuganlage im Bahnhof. Vor der Aufzugtüre befanden sich neben der 32-Jährigen und ihrem Kleinkind noch eine circa 70-jährige Dame mit zwei Gehstöcken und ein unbekannter Mann. Als sich die Aufzugtüre öffnete kam es zu Unstimmigkeiten. Der Junge im Buggy soll dabei von der Seniorin mit dem Gehstock geschlagen worden sein.

Die Kripo in Siegen sucht nun unter der Rufnummer 0271-7099-0 Zeugen für den Vorfall.

Symbolfoto wirSiegen

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier