Siegen – Alkoholisierter PKW-Fahrer schlägt Zeugen ins Gesicht und randaliert an dessen PKW

(wS/ots) Siegen 30.05.2019 | Alkohol am Steuer, Aggressivität und anschließende Flucht

Am Donnerstagmorgen, 30.05.2019 gegen 02:30 Uhr, wollte ein Autofahrer einen anderen PKW-Fahrer in Siegen im Bereich des Siegener Kornmarktes darauf aufmerksam machen, dass er ohne Licht unterwegs war. Der 40-jährige PKW-Fahrer ging daraufhin zu dem Zeugen und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und beschädigte zusätzlich noch sein Fahrzeug.

Daraufhin flüchtete er zu Fuß, konnte jedoch durch die alarmierte Polizei im Nahbereich angetroffen werden. Er war alkoholisiert und hatte sich bei der Flucht durch einen Sturz verletzt. Nach der nun fälligen Blutprobe erwarten ihn umfangreiche Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Archivfoto wirSiegen