Olpe/Finnentrop: Hoher Sachschaden bei Unfallflucht / Unter Alkoholeinfluss am Steuer……

(wS/ots) Olpe/Finnentrop 23.06.2019 | Berichte der Kreispolizeibehörde Olpe vom 23.06.2019

Bereich Olpe/ Wenden/ Drolshagen

Täter entwenden Mobiltelefon und Bargeld aus geparktem Pkw

Olpe- Am Sonntag (26. Juni) zwischen 14 und 15.30 Uhr haben unbekannte Täter aus einem auf dem Parkplatz „Am Bahnhof” in Olpe geparkten Golf mehrere Wertgegenstände entwendet. Im Fußraum der Beifahrerseite war eine Tasche deponiert, aus der die Täter ein hochwertige Handy sowie Bargeld stahlen. Der Wert der Beute lag bei rund 700 Euro. Allgemein rät die Polizei, keine Wertgegenstände im Auto, vor allem nicht im sichtbaren Bereich, liegen zu lassen. Hinweise nimmt die Polizei unter 02761-9269-0 entgegen.

Bereich Attendorn/Finnentrop

Hoher Sachschaden bei Unfallflucht

Finnentrop- Heute Nacht (24. Juni) stellten im Rahmen eines Einsatzes wegen Sachbeschädigung Polizeibeamte zwei deutlich alkoholisierte Männer (32 und 33 Jahre) fest. Sie standen in unmittelbarer Nähe zu einem stark beschädigten BMW, der einem der Beteiligten gehört. Dieses Fahrzeug war gemeinsam mit zwei Personen circa zwei Stunden vorher von einer Streifenwagenbesatzung in zunächst unverdächtiger Weise bei einem Reifenwechsel auf der Bamenohler Straße aufgefallen. Da der Verdacht aufkam, dass es sich aufgrund der starken Beschädigungen, um ein Unfallfahrzeug handeln könnte, suchten die Beamten den Reifenwechselort auf und wurden fündig: Ihnen fielen an einer unweit gelegenen Verkehrsinsel bei näherer Begutachtung deutliche Schäden im Bereich des Randsteines auf. Diese ließen sich den Spuren am BMW zuordnen. Zudem fanden sie Karosserieteile. Es verdichtete sich der Verdacht einer Verkehrsunfallflucht. Beide Beteiligten gaben an, nicht gefahren zu sein. Die Ermittlungen dauern an. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Zudem brachten die Beamten die Beschuldigten auf die Polizeiwache, wo ihnen eine Blutprobe entnommen wurde. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro.

Die beschädigte Verkehrsinsel. Bild: Polizei Olpe

Unter Alkoholeinfluss am Steuer

Finnentrop- Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle haben am Sonntag (23. Juni) gegen 11 Uhr Polizeibeamte einen 30-jährigen Mercedes-Fahrer auf der Bamenohler Straße kontrolliert. Dabei stellten sie fest, dass dieser deutlich alkoholisiert war. In der Mittelkonsole fanden sie auch eine angetrunkene Bierflasche. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Zudem konnte er keine Bescheinigung über die Zahlung der Kraftfahrzeugsteuer vorweisen. Die Polizisten nahmen ihn zwecks Blutprobenentnahme zur Polizeiwache, schrieben eine entsprechende Anzeige und untersagten die Weiterfahrt.

Bereich Lennestadt/Kirchhundem

Unbekannte zerstören Bänke, Insektenhotel und Stromkasten

Lennestadt- Am Sonntagmorgen (23. Juni) zwischen 5.45 und 6.30 Uhr haben Unbekannte in dem Kurpark „Im Hanfgarten“ Bänke, ein Insektenhotel und einen Stromkasten beschädigt. Eine Zeugin beobachtete die Täter und sah, wie sie in Richtung der Winterbergerstraße fußläufig flüchteten. Sie beschrieb die Unbekannten wie folgt:

– zwei Männer und eine Frau

– zwischen 20 und 25 Jahren

– dunkler Teint

– stark alkoholisiert

Hinweis nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Das Insektenhotel wurde beschädigt. Foto: Polizei Olpe

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier