Vereinsmeisterschaften TSG Helberhausen

(wS/red) Hilchenbach-Helberhausen 28.06.2019 | Viele Sportler bei Vereinsmeisterschaften – Spannende Wettkämpfe und vielfältiges Unterhaltungsprogramm in Helberhausen

Ihr diesjähriges Vereinssportfest feierte die TSG Helberhausen am 23. Juni auf dem Sportplatz in Helberhausen. Neben den Leichtathletik-Wettkämpfen enthielt das abwechslungsreiche Programm auch vielfältige Angebote für Jung und Alt zum aktiven Mitmachen.
Bereits in der Woche vor dem Vereinssportfest wurden bereits ein Bossel-, ein Prellball-, ein Ringtennis-, ein Faustball- und ein Fußball-Hobby-Kleinfeld-Turnier ausgespielt. Ebenfalls ermittelt wurden zudem die Vereinsmeister im Tischtennis und Schwimmen.

Den sportlichen Auftakt des sonntäglichen Vereinssportfestes bildeten die 12. Helberhäuser Berglauf- und Bergwalking-Meisterschaften. Vom Start am Helberhäuser Sportplatz bis zum Ziel bei „Drei Buchen“ oberhalb der Hilchenbacher Windräder, mussten die insgesamt 31 Läufer und Walker etwa 4,3 km und 270 Höhenmeter absolvieren. Bei den männlichen Läufern hatte am Ende Arne Fuchs in einer Zeit von 19:02 min die Nase vorn, gefolgt von Jonas Frensch (20:20 min) und Felix Menn (22:13 min). Bei den Frauen siegte Almuth Menn in 25:29 min vor Juliane Scheel (28:17 min) und Heike Hardt (29:10 min). Die schnellsten Walker waren Rüdiger Fuhr (38:13 min) bei den Männern und Sigrid Menn (42:34 min) bei den Walkerinnen.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen auf dem Sportplatz in Helberhausen starteten am frühen Nachmittag auch schon die traditionellen Leichtathletik-Wettkämpfe. Hier wurden im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich die neuen Vereinsmeister in den Altersklassen ermittelt.

Unter dem Motto „Schau zu – Mach mit – Beweg dich“ standen anschließend Sport und Bewegung für jedes Alter im Vordergrund. Zu den Highlights zählten in diesem Jahr eine 10 m lange Wasserrutsche und ein Auftritt der Kinder-Tanzgruppe „Skydancers“. Auch das beliebte Torwand-Schießen, eine Tracker-Rallye und Parcouring mit Mountainbike wurden wieder durchgeführt und das Spielmobil mit Spielzeug aller Art aufgebaut. Einen spannenden Abschluss bildeten die Laufstaffeln rund um den Sportplatz. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet und die traditionellen Helberhäuser Waffeln sorgten während des Sportnachmittages für das leibliche Wohl.
Im Rahmen der Siegerehrung erhielten alle Sportler aus der Hand von Meinhard Menn und Henning Sohler ihre Auszeichnungen. Dies bildete besonders für die jüngeren Teilnehmer einen erfreulichen Abschluss des Vereinssportfestes, denn jedes Kind bekam für seine Teilnahme am Sportfest eine große Tüte Gummibärchen.

Den Leichtathletik-Vereinsmeistertitel bekommen jedes Jahr diejenigen Sportler mit der höchsten Gesamtpunktzahl. Bei den Frauen gab es in diesem Jahr mit Martina Krause und Juliane Scheel zwei Vereinsmeisterinnen mit der Höchstpunktzahl von 326 Punkten. Bei den Männern gewann Horst Schneider (375 Punkte) erneut den Vereinsmeister-Pokal.
Weitere Wettkampfergebnisse, Informationen und Fotos zum Vereinssportfest gibt es unter www.tsg-helberhausen.de

Alle Vereinsmeister 2019 sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen.

Fotos: TSG Helberhausen


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier