15-Jähriger lässt sich selbst beim Autofahren filmen

(wS/ots) Siegen-Wittgenstein 19.07.2019 | Dümmer als die Polizei erlaubt

Selbstdarstellung in Social Media tut selten gut. Der Schuss geht vermutlich nach hinten los: Voller Stolz präsentiert sich ein 15-Jähriger aus Wittgenstein. Von seinem Beifahrer lässt er sich mehrfach filmen, wie er einen Pkw im öffentlichen Straßenverkehr führt. Diese Videos wurden in Sozialen Medien veröffentlicht.

Allerdings schaut auch die Polizei in diese Medien und so erwartet den jungen Mann ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.