Meinerzhagen: Todesfall auf der Landstraße 539, Frau findet Schwerverletzten, der kurz darauf verstirbt

(wS/ots) Meinerzhagen 30.10.2019 | Ermittlungen nach Todesfall

13:26 Uhr: Die Polizei ermittelt aktuell in Meinerzhagen nach einem Todesfall an der L 539. Eine Autofahrerin hat dort heute gegen 11.36 Uhr einen Schwerverletzten auf der Fahrbahn der Straße Mühlhofe, in Höhe der dortigen Tankstelle, gefunden. Alle Wiederbelebungsversuche verliefen negativ. Die Polizei schließt auch eine Unfallflucht nicht aus. Möglicherweise war ein Lieferwagen beteiligt. Weitere Informationen folgen.

Ergänzung/Nachtrag 14:35 Uhr:

Die Ermittlungen zum Vorfall laufen auf Hochtouren. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem Sturzgeschehen aus. Dennoch werden weiter Zeugen gesucht, die den Mann gesehen haben. Der Leichnam wurde beschlagnahmt und soll obduziert werden.


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier