Verkehrsunfall zwischen Erndtebrück und Rückershausen – Zwei Personen schwer verletzt

(wS/ots) Erndtebrück 22.10.2019Das Notrufsystem kann Leben retten

Heute Morgen (Dienstag, 22.10.2019), gegen 03:30 Uhr, meldete die BMW-Notrufzentrale einen Verkehrsunfall bei der Rettungsleitstelle. Das automatische Notrufsystem des verunfallten Fahrzeuges hatte ausgelöst und die Standortdaten übermittelt. Die Rettungsleitstelle setzte sofort die Rettungskette in Gang: Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei machten sich auf den Weg zur Unfallstelle auf der K33 zwischen Erndtebrück und Rückershausen.

Dort war ein mit zwei Männer besetzter BMW, welcher von Erndtebrück in Richtung Rückershausen unterwegs war, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen, über eine Wiese gefahren und gegen einen Baum geprallt. Das Fahrzeug hatte sich dabei überschlagen. Die beiden schwerverletzten Männer, beide 34 Jahre alt, wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Gesamtsachschaden circa 40.000,- Euro.

 

Archivfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier